Interkulturelle Musikerziehung 2018

oder "Sollen wir jetzt syrische Kinderlieder im Musikunterricht singen?"

Kinderlieder aus "Flüchtlingsländern"

landkarte

Hier finden Sie ein Liederheft mit Kinderliedern aus Flüchtlingsländern! Download als pdf.

 

Eine interaktive Musik-Landkarte mit Noten und Musikbeispielen hierzu: Download als exe-Datei (Windows-Anwendung, 19 MB).
Wenn Ihr Virus-Programm Sie vor dem Herunterladen warnt, so ist das ein gutes aber unnötiges Zeichen. Sie können die exe-Datei getrost herunterladen...

--------------------------------------------------

Ausführliche Unterrichtseinheiten zu drei verbreiteten arabischen Kinderliedern:

"tik tik tik", O Suleyman! تك تك تك

Ein durch die Sängerin Fairouz bekannt gemachtes Lied, das in verschlüsselten (kindgerechten) Bildern vom Versuch eines Jungen Mannes seine Geliebte zu "kaufen" handelt.

....

pa pa pa, Unser Opa hat 'nen Esel باب باب باب

Ein in den Medien in vielen Varianten verbreitetes Lied, das die Vorzüge des Esels gegenüber dem Auto auf ironische Weise besingt.

....

"Tiri, tiri, Ya Asfura" طيري طيري يا عصفورة

Ein scheinbar harmloses syrisches Lied über Vögel, die die Untaten der Kinder den Eltern verraten. Man kann es auch als die Sehnsucht nach Freiheit aus einem von Krieg geplagten Land lesen (im Sinne von "wenn ich ein Vöglich wär'").

(Das Lied wird ab S. 134 im Unterrichtsmaterial des Niedersächsischen "Welcomeboards" dargestellt. Die Unterrichtseinheit für 3. Klasse ist hier kostenlos zu finden.)

Zu weiteren arabischen Kinderliedern und deutschen "Willkommensliedern": hier!